Informationen für deutsche Mitarbeiter bei Internationalen Organisationen

Die deutsche Botschaft Den Haag ist an einem regelmäßigen Austausch mit den deutschen Mitarbeitern in den verschiedenen Internationalen Organisationen in den Niederlanden interessiert. Sofern Sie sich noch nicht bei uns gemeldet haben, können Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen. Außerdem regen wir an, dass Sie sich in den Personalpool im Auswärtigen Amt eintragen lassen. Sie erhalten dann regelmäßig den neuen Newsletter der Koordinatorin für Internationale Personalpolitik für deutsche Bedienstete in Internationalen Organisationen und europäischen Instituten.

Jobs-IO: Internationaler Stellen- und Personalpool

Es ist Ziel der Bundesregierung, die deutsche Personalpräsenz in internationalen Organisationen zu erhöhen. Um deutschen Bewerbern einen tagesaktuellen Überblick über die Vielzahl der freien Stellen bei internationalen Organisationen und EU-Institutionen zu geben, veröffentlicht das Büro des Koordinators für Internationale Personalpolitik im Auswärtigen Amt Stellenausschreibungen in der kostenlosen Datenbank "Jobs-IO".

Büro Führungskräfte zu Internationalen Organisationen (BFIO)

Das ''Büro für Führungskräfte zu Internationalen Organisationen'' (BFIO) der ''Zentralen Auslands- und Fachvermittlung'' (ZAV) berät und vermittelt deutsche Bewerber zu internationalen Organisationen: BFIO, Villemombler Straße 76, 53123 Bonn. Telefon: +49 228 713 1331. E-Mail: zav-bonn.bfio@arbeitsagentur.de

Juristenstammtisch

Die Botschaft organisiert monatliche Treffen für deutschsprachige Mitarbeiter bei Internationalen Organisationen im Rechtsbereich. Wenn Sie die Einladungen zu den Treffen erhalten wollen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Neu in den Niederlanden

Sie sind neu in den Niederlanden? Lesen Sie die unten angehängte Broschüre des 'Ministeriums für Soziales und Arbeit'. Die Broschüre beschreibt in Kürze alle erforderlichen Aktionen, die Sie nach Ihrer Ankunft einleiten müssen.