Verleihung des Deutschen Sprachdiploms

Die Absolventen des Deutschen Sprachdiploms Bild vergrößern Die Absolventen des Deutschen Sprachdiploms (© DISDH, C. Hauska)

Im Rahmen einer kleinen Feier an der Deutschen Internationalen Schule Den Haag (DISDH) überreichte Dr. Holger Ruthe, Kultur- und Pressereferent der deutschen Botschaft, am 13. September an zehn Schülerinnen und Schüler aus sechs Nationen

das Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz.
In seiner Ansprache würdigte Herr Ruthe die gezeigten Anstrengungen von Schülern und Lehrern der Schule zur Erlangung der Diplome als weiteres Beispiel für die erfolgreiche Arbeit der DISDH im Bereich Deutsch als Fremdsprache. Das Deutsche Sprachdiplom wurde in diesem Jahr erstmalig an Schulen in den Niederlanden abgelegt. Mit ihm werden die sprachlichen Zugangsvoraussetzungen für die Aufnahme in ein Studienkolleg bzw. an einer deutschen Hochschule erfüllt.