Antrittsbesuch des deutschen Botschafters bei der Europäischen Stelle für Justizielle Zusammenarbeit (Eurojust)

v.l.n.r.: Botschafter Dirk Brengelmann, Präsidentin von Eurojust, Michèle Coninsx, und Vizepräsidenten Klaus Meyer-Cabri Bild vergrößern v.l.n.r.: Botschafter Dirk Brengelmann, Präsidentin von Eurojust, Michèle Coninsx, und Vizepräsidenten Klaus Meyer-Cabri (© EUROJUST)

Am 8. März 2017 absolvierte Botschafter Dirk Brengelmann seinen Antrittsbesuch bei Eurojust in Den Haag. Im Mittelpunkt der Gespräche mit Präsidentin von Eurojust, Michèle Coninsx, und dem Vizepräsidenten Klaus Meyer-Cabri (zugleich Deutsches Nationales Mitglied bei Eurojust) stand die Rolle von Eurojust bei aktuellen Herausforderungen der grenzüberschreitenden Kriminalität in Europa, insbesondere der Bekämpfung von Terrorismus und Cyberkriminalität. Botschafter Brengelmann dankte Präsidentin Coninsx besonders für die Unterstützung von Eurojust bei den Ermittlungen im Zusammenhang mit dem terroristischen Anschlag in Berlin und unterstrich gleichzeitig die Bedeutung einer stetig wachsenden europaweiten Zusammenarbeit im Rechtsbereich.