Dutch parliament buildings and Mauritshuis along the Hofvijver; The Hague, Netherlands - © Den Haag Marketing/Jurjen Drenth

Botschafter Dirk Brengelmann (li.) und die Generaldirektorin der Internationalen Kommission für vermisste Personen (ICMP), Katheryne Bomberger

Vertragsunterzeichnung mit ICMP

Am 01.11.2017 haben Botschafter Dirk Brengelmann und die Generaldirektorin der Internationalen Kommission für vermisste Personen (ICMP), Katheryne Bomberger, einen Fördervertrag für das Projekt „Promoting Stability and Reconciliation: Supporting a Sustainable Iraq-wide Process to Deal with the Identification of All Missing Persons“ unterzeichnet. Deutschland trägt damit zum Wiederaufbau der rechtsstaatlichen Strukturen im Irak und insbesondere zur Identifizierung der in den vorangegangenen Konflikten vermissten Personen bei.

Charlotte Salomon, Zelfportret, 1940. Collectie Joods Historisch Museum

Charlotte Salomon

Das Joods Historisch Museum in Amsterdam zeigt vom 20.10.17 – 25.03.2018 anlässlich des 100. Geburtstages von Charlotte Salomon (1917 – 1943) etwa 800 Gouachen aus ihrem Werk: Leben? oder Theater? Charlotte wuchs in Berlin auf und musste im Alter von 22 Jahren 1938 zu ihren Großeltern nach Südfrankreich fliehen. Dort hat sie alle Werke von Leben? Oder Theater? erstellt. Sie wurde 1943 in Auschwitz ermordet. Der Botschafter war bei der Eröffnung von der Ausstellung stark beeindruckt.

Das Museum hat die gesamte Collection der Werke von Charlotte Salomon, die dem Museum in 1971 geschenkt wurden nun auf einer interaktiven Website mit Musik und Audiofragmenten online gestellt: charlotte.jck.nl

© Bild: Stichting Charlotte Salomon

Premiere: Deutsche Flagge weht vor dem Brigadestab in Havelte

Premiere: Deutsche Flagge weht vor dem Brigadestab in Havelte

Die Integrationsbemühungen zwischen den niederländischen und deutschen Streitkräften kommen immer weiter voran. Dazu gehören auch markante öffentlichkeitswirksame Zeichen. Seit dem 3. Oktober weht nun die deutsche Flagge in Havelte. Aber nicht nur das. Auch den Tag der Deutschen Einheit haben die Soldatinnen und Soldaten der 43. niederländischen Mechanisierten Brigade gebührend gefeiert.
Mehr erfahren

TDE 2017

Tag der Deutschen Einheit 2017

Die Deutsche Botschaft hat am 4. Oktober mit einem Empfang in ‚Huis Schuylenburch‘ in Den Haag den Tag der Deutschen Einheit gefeiert.

Außenminister Sigmar Gabriel

Grußwort des Bundesministers des Auswärtigen zum 3. Oktober 2017

Vor fast drei Jahrzehnten feierten wir die deutsche Wiedervereinigung und die Überwindung der Teilung Europas in Ost und West. Die Erinnerung an diese Überwindung des Trennenden bewegt Menschen in aller Welt bis heute.

PAD

PAD-Prämienprogramm 2017

Botschafter Dirk Brengelmann lud am 29. September die Teilnehmer des Prämienprogrammes des Deutschen Pädagogischen Austauschdienstes 2017 und ihre Lehrer zu einem Empfang in seine Residenz ein.

Am 26.09. wurde Ministerpräsident Laschet von Seiner Majestät König Willem-Alexander in Den Haag empfangen.

Zur Audienz bei S.M. König Willem-Alexander: Die erste Auslandsreise des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet führte nach Den Haag und Rotterdam.

Politische Gespräche führte Ministerpräsident Laschet mit dem niederländischen Ministerpräsidenten und Vertretern der niederländischen Partei CDA (Christen Democratisch Appèl). Zwischen den Niederlanden und Nordrhein-Westfalen wurden regelmäßige Treffen auf Ministerebene verabredet, außerdem sollen die Zusammenarbeit in den Bereichen Innere Sicherheit, Infrastruktur und Verkehr sowie beim grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt intensiviert und bestehende Hindernisse abgebaut werden.

Besuch Dr. Merk in den Niederlanden

Besuch Dr. Merk in den Niederlanden

Die bayerische Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen Dr. Beate Merk besuchte vom 13. bis 14. September 2017 die Niederlande und tauschte sich mit niederländischen Vertretern aus Regierung und Parlament zu den Themen Wirtschaft, Migration und Integration aus.

Flughafen Curacao: zwei A 400M-Transportflugzeuge der Luftwaffe

Deutsche Hilfseinsätze in der Karibik

Die Luftwaffe der Bundeswehr unterstützt nach dem Hurrikan „Irma“ die betroffene Region durch den Transport von Hilfsgütern und die Evakuierung von Bürgern aus EU-Staaten, die die Region verlassen möchten.

Mehr Informationen
Presseportal Luftwaffe

Die Absolventen des Deutschen Sprachdiploms

Verleihung des Deutschen Sprachdiploms

Im Rahmen einer kleinen Feier an der Deutschen Internationalen Schule Den Haag (DISDH) überreichte Dr. Holger Ruthe, Kultur- und Pressereferent der deutschen Botschaft, am 13. September an zehn Schülerinnen und Schüler aus sechs Nationen das Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz.

Einladung: gemeinsame Veranstaltung der Genootschap Nederland-Duitsland mit der Deutschen Botschaft

Eros und Utopie – 'Die Sonneninsel' als Lebensentwurf

Eros und Utopie – 'Die Sonneninsel' als Lebensentwurf
Ein Film von Thomas Elsässer, mit Nicola Ruf
Interview: Anna Seidl
Mittwoch, 22. November 2017, 16.00 Uhr

Mehr Informationen [pdf, 93.79k]

Hinweis für Besucher des Konsulates:

Deutscher Reisepass

Die Terminvergabe für Passangelegenheiten erfolgt ausschließlich online:

Direkter Link zum Terminvergabesystem

Wichtige Hinweise für die Passbeantragung [pdf, 407.18k]

Neue elektronische Reisepässe

Neuer Reisepass vorgestellt

Am 1. März 2017 wurde die neue Generation elektronischer Reisepässe für die Bundesrepublik Deutschland eingeführt.

Der Außenminister

Sigmar Gabriel

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Sigmar Gabriel (SPD), geleitet. 

Botschafter Dirk Brengelmann

Botschafter Dirk Brengelmann

Botschafter Dirk Brengelmann hat am 24.08.2016 sein Beglaubigungs- schreiben an Seine Majestät König Willem-Alexander überreicht.

Mehr lesen

Informationen zur Barrierefreiheit

Rollstuhlfahrer-Symbol

Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Korruptionsprävention

Die Richtlinie zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentrale des Auswärtigen Amts und an den Auslandsvertretungen.