1. Logo Ruhrtriennale Ruhrtriennale 2015
  2. Sprengel Museum Hannover Sprengel Museum Hannover
  3. Screenshot von zwei Handys mit der geladenen DW-App Mit DW-App gerüstet für die digitale Zukunft
Logo Ruhrtriennale

Ruhrtriennale 2015

Vom 14. August 2015 bis zum 26. September 2015 findet im Ruhrgebiet die Ruhrtriennale unter der Leitung des niederländischen Intendanten Johan Simons statt. Es werden 40 Produktionen und 17 Weltpremieren in ehemaligen Industriehallen und an außergewöhnlichen Spielorten gezeigt.

Sprengel Museum Hannover

Sprengel Museum Hannover

Das Sprengel Museum Hannover zählt mit Schwerpunkten wie dem deutschen Expressionismus und der französischen Moderne zu den bedeutendsten Museen der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts.

Screenshot von zwei Handys mit der geladenen DW-App

Mit DW-App gerüstet für die digitale Zukunft

Die neue DW-App spricht 29 Sprachen. Ob Arabisch, Chinesisch, Persisch oder Urdu  - der Nutzer entscheidet selber, in welcher Sprache er Informationen über Deutschland und die Welt will. Das macht das Angebot der DW weltweit attraktiv. Mit der App in 29 Sprachen sind wir gerüstet für die Digitale Zukunft.

Notunterkunft für Flüchtlinge und Asylsuchende Berlin

Zehn-Punkte-Plan für eine europäische Antwort in der Flüchtlingspolitik

Gemeinsamer Beitrag von Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel für ein solidarisches europäisches Asylsystem. Erschienen in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung am 23.08.2015.

Untergetaucht

Lesung Simon: Untergetaucht

Am 09. September 2015 um 18:00 Uhr liest Hermann Simon in der Deutschen Botschaft Den Haag aus dem Buch seiner Mutter Marie Jalowicz Simon: „Untergetaucht - Eine junge Frau überlebt in Berlin 1940 – 1945“. Berlin 1942: Die Verhaftung durch die Gestapo steht unmittelbar bevor. Die junge Marie Jalowicz will leben und taucht unter. Über 50 Jahre danach erzählt Marie Jalowicz Simon erstmals ihre ganze Geschichte. 77 Tonbänder entstehen – sie sind die Grundlage dieses einzigartigen Zeitdokuments.

International Moot Court in Courtroom 600

International Moot Court in Courtroom 600

On July 31 and August 1, the International Nuremberg Principles Academy hosted an International Moot Court in Courtroom 600 in Nuremberg in cooperation with the Friedrich-Alexander University Erlangen-Nuremberg (FAU).

Honorarkonsul Walter Jansen (li.), Botschafter Kremp

Verabschiedung von Honorarkonsul Walter Jansen

Botschafter Franz Josef Kremp verabschiedete am 28. Juli 2015 im Rahmen eines festlichen Abendessens in der Residenz in Den Haag den langjährigen Honorarkonsul für die Provinz Gelderland Herrn Walter Jansen mit Sitz in Arnheim aus seinem Amt.

Verleihung des Großen Verdienstkreuz mit Stern

Verleihung des Großen Verdienstkreuz an Generalleutnant de Kruif

Am 22. Juni 2015 hat Botschafter Kremp im Namen des Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland dem Kommandeur des niederländischen Heereskommandos, Herrn Generalleutnant Martinus C. de Kruif in der deutschen Residenz das Große Verdienstkreuz mit Stern verliehen.

Verleihung des Bundesverdienstkreuzes

Verleihung des Bundesverdienstkreuzes für Prof. Friso Wielenga

Am 6. Juli 2015 händigte Botschafter Franz Josef Kremp Prof. Johan Willem (Friso) Wielenga im Rahmen eines festlichen Empfangs in seiner Residenz Huis Schuylenburch das vom Bundespräsidenten verliehene Verdienstkreuz Erster Klasse in Anwesenheit zahlreicher hochrangiger Gäste aus. Prof. Wielenga erhält das Bundesverdienstkreuz für sein Engagement für die deutsch-niederländischen Beziehungen.

Zeugnisvergabe

Botschafter Franz Josef Kremp überreicht Diplome im Studiengang „European Studies“

Am 6. Juli 2015 übergab Botschafter Franz Josef Kremp im Filmsaal der deutschen Botschaft in Den Haag 80 Studenten und Absolventen des Bachelorstudienganges European Studies „Zukunft Deutschland“  der Haagse Hogeschool und der Hogeschool Zuyd Maastricht Studiendiplome.

(© AA)

Berlin würdigt 60 Jahre NATO-Mitgliedschaft

Mit einem gemeinsamen Festakt haben Außenminister Frank-Walter Steinmeier, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg den 60. Jahrestag der deutschen NATO-Mitgliedschaft am Dienstag (30.6.) in Berlin gewürdigt.

Neues Logo der DW News

Das neue TV-Programm der Deutschen Welle

Ab 22. Juni sehen die Zuschauer der Deutschen Welle das neue TV-Programm.  Noch mehr Nachrichten: öfter, ausführlicher, hintergründiger und mit neuem grafischen Design. Die einzigartige Regionalkompetenz der Deutschen Welle fließt in die Nachrichtenberichterstattung ein. Ganz neu: Die „DW News“ sind jetzt interaktiv – die Zuschauer können direkt mitdiskutieren!

Die Aufschrift Ramadan Kareem von orientalischen Mustern und einem Halbmond umgeben.

Grußwort des Außenministers Steinmeier zum Beginn des Ramadan

Zu Beginn des islamischen Fastenmonats Ramadan richtet sich Außenminister Frank-Walter Steinmeier an die Musliminnen und Muslime in aller Welt: "Ich gratuliere allen Muslimen in Deutschland und auf d...

X. Rey (Botschaft Frankreich), L. van Schaik (Clingendael), I. de Zwaan (MinIeM), K. van der Heijden (Europe Word Resources Institute)

Klimadiplomatietag 2015

Am 17. Juni 2015 – dem Klimadiplomatietag - fand in Zusammenarbeit mit der französischen Botschaft, der britischen Botschaft, dem Clingendael Institut und dem NLD Ministerium für Infrastruktur und Umwelt eine Podiumsdiskussion zum Klimaschutz im französischen Maison Descartes in Amsterdam statt.

Windräder

Conference: how to build support within the EU for a deal in Paris?

2015 is a decisive year for climate negotiations. To keep us on track to limit global temperature rises to below 2°C, it is essential to secure a fair, ambitious and legally binding international agreement under the United Nations Framework Convention on Climate Change (UNFCCC) at the 2015 Conference of Parties in Paris (COP21) and to ramp up pre-2020 climate change action.

Saal 600 - Bild 1

70 Jahre Nürnberger Prozesse

70 Jahre Nürnberger Prozesse: Stiftung Internationale Akademie Nürnberger Prinzipien wird am historischen Ort der Nürnberger Prozesse eröffnet. Außenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier, Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer und Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly eröffnen internationales Forum zur Diskussion aktueller Fragen mit Bezug zum Völkerstrafrecht.

Änderungen im Internationalen Erbrecht ab 17. August 2015

Ab dem 17. August 2015 ist die Europäische Erbrechtsverordnung (Verordnung EU Nr. 650/2012, EU-ErbVO) anwendbar. Diese neue EU-Verordnung regelt, welches Erbrecht auf einen internationalen Erbfall anzuwenden ist.

Neue Internetseite für das Reiseland Nordrhein-Westfalen

Der Dom in Aachen UNESCO-Welterbestätte seit 1978

Die neue Internetseite für das Reiseland Nordrhein-Westfalen ist nach einer kompletten Überarbeitung optisch und technisch auf neustem Stand.

Reisen mit Haustieren

Hund und Katze

Für Reisen mit Haustiere innerhalb der EU gelten europäische Regelungen. Aufgrund der Verordnung (EU) Nr. 576/2013 sowie der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 577/2013 muss für Hunde, Katzen und Frettchen, die innerhalb der Europäischen Union grenzüberschreitend transportiert werden, grundsätzlich ein Heimtierausweis nach einheitlichem Muster mitgeführt werden.

DE Magazin und deutschland.de - Aktueller Themenschwerpunkt: 25 Jahre Deutsche Einheit – Deutschland feiert 2015 den 25. Jahrestag der Wiedervereinigung.

Der Schwerpunkt „25 Jahre Deutsche Einheit“ der neuen Ausgabe von „DE Magazin Deutschland“ und das entsprechende Dossier auf deutschland.de blicken in Hintergrundbeiträgen und Interviews auf das Geleistete, widmen sich aber vor allem der Gegenwart im Deutschland von heute. Prominente sagen, was sie mit Deutschland verbinden, eine Reisereportage entlang der Elbe erzählt von den Veränderungen seit 1990, ein Spaziergang durch Berlin zeigt die deutsche Hauptstadt als internationales Laboratorium der Kreativen.

E-Paper

Aktuelle Videothek auf deutschland.de

Global Media Forum der Deutschen Welle

Global Media Forum 2015

Was haben Kommu- nikationstechnik, Außenpolitik und internationale Beziehungen im 21. Jahrhundert gemeinsam? Diskutieren Sie mit der Deutschen Welle in Bonn über "Medien und Außenpolitik im digitalen Zeitalter" - wie  dieser Trend das internationale Denken und Handeln beeinflusst und was es alles für Business, Wirtschaft, Menschenrechte, Sicherheit, Politik, Kultur, Wissenschaft und Innovation bedeutet. Erfahren Sie mehr unter 

Ausstellung "De Aanval", Museum Rotterdam

Affiche "Aanval"

Die Ausstellung ‚De aanval, Mai 1940: Fünf Tage Kampf um Rotterdam‘ erinnert an den Angriff auf Rotterdam vor 75 Jahren.

Fahrzeitenbeschränkung für Autobahnen und Bundesstraßen

Das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur weist darauf hin, dass die Fahrzeitenbeschränkung für Autobahnen...

Arbeit, Ausbildung und Studium in Deutschland

Studierende mit Laptop

Sie möchten in Deutschland leben und arbeiten ? Deutschland bietet Fachkräften gute Perspektiven...

Botschafter Franz Josef Kremp

Botschafter Franz Josef Kremp

Botschafter Franz Josef Kremp hat am 17. April 2013 sein Beglaubigungs- schreiben an Ihre Majestät Königin Beatrix überreicht. Am 30. April 2013 übergab sie das Amt ihrem Sohn König Willem-Alexander.

Korruptionsprävention

Die Richtlinie zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentrale des Auswärtigen Amts und an den Auslandsvertretungen.