Dutch parliament buildings and Mauritshuis along the Hofvijver; The Hague, Netherlands - © Den Haag Marketing/Jurjen Drenth

Willkommen bei der Deutschen Botschaft in Den Haag

Martin Luther, Portrait

Luther 2017 – 500 Jahre Reformation

Über 100 Zuhörer besuchten am 4. Juli 2016 die Veranstaltung  „Luther 2017 – 500 Jahre Reformation“  in der Deutschen Botschaft. Mit einer Lesung aus seinem Buch "Als unser Deutsch erfunden wurde. Reise in die Lutherzeit" eröffnete der bekannte deutsche Schriftsteller Bruno Preisendörfer den Abend. Die Journalistin und Publizistin Anette Birschel moderierte.

Studenten und Absolventen des Bachelorstudienganges European Studies „Zukunft Deutschland“

Botschafter Kremp überreicht European Studies Diplome

Botschafter Franz Josef Kremp hat am 1. Juli 2016 im Filmsaal der deutschen Botschaft in Den Haag 65 Studenten und Absolventen des Bachelorstudienganges European Studies „Zukunft Deutschland“ der Haagse Hogeschool und der Hogeschool Zuyd Maastricht ihre Studiendiplome überreicht.

Verdienstkreuz am Bande für Max van den Berg

Verdienstkreuz am Bande für Max van den Berg

Am 20.06.16 wurde Herrn Max van den Berg das Bundesverdienstkreuz am Bande in der Residenz des Botschafters verliehen. Herr van den Berg hat sich in seiner Funktion als Kommissar des Königs der Provinz Groningen für eine engen Zusammenarbeit zwischen den Nordniederlanden und Norddeutschland in den Bereichen Wirtschaft, Energie, Umwelt, Infrastruktur und Kultur eingesetzt.

Jugend Jazz Orchester Nordrein-Westfalen

Jazz Orchester Nordrhein-Westfalen in der evangelischen Kirche in Den Haag

Im Rahmen einer Tournee durch die Niederlande gab das Jugend Jazz Orchester Nordrhein-Westfalen am 5. Juni ein Konzert in der evangelischen Kirche in Den Haag.

Bundesaußenminister Steinmeier zu „20 Jahre ASEM"

Einen Artikel von Bundesaußenminister Frank Walter Steinmeier anlässlich des 20jährigen Bestehens der Asia-Europe Meetings (ASEM) finden Sie hier.

Kunstwerke der Potsdamer Gruppe in der Residenz

Ausstellung „Die Potsdamer Gruppe“ in der Residenz des deutschen Botschafters in Den Haag

Vom 20.-26. Mai 2016 fand in der Residenz des deutschen Botschafters in Den Haag die Ausstellung „Die Potsdamer Gruppe“ statt. Die Präsentation der Arbeiten deutscher und niederländischer Künstler sowie die begleitenden Veranstaltungen in Huis Schuylenburch fanden großes Publikumsinteresse und bildeten einen Höhepunkt der deutsch-niederländischen Kulturbeziehungen. Es war die erste Kunstausstellung in der 300-jährigen Geschichte von Huis Schuylenburch, die in bedeutendem Umfang Plastiken und Gemälde von zeitgenössischen Künstlern beider Länder präsentierte. Seit 1888 ist dieses Haus Residenz des deutschen Botschafters und dient seitdem als Ort zur Pflege der deutsch-niederländischen Beziehungen.

Ausstellung - Die Neuen Wilden

Ausstellung - Die Neuen Wilden

Am 29. April fand im Groninger Museum unter Teilnahme von Botschafter Franz Josef Kremp die Eröffnung der Ausstellung 'Die Neuen Wilden' statt. Die Ausstellung bietet eine Auswahl der figurativen Malerei, die Anfang der 1980er Jahre im Westen Deutschlands aufkam. Die Kunst knüpfte an eine breite internationale Strömung an, in der sich junge "wilde" Maler gegen das damals herrschende Kunstklima auflehnten.


Die Ausstellung ist bis einschließlich 23. Oktober 2016 im Groninger Museum zu sehen.
Zur Webseite des Museums

Die deutsch-niederländischen Regierungskonsultationen

Tag der deutschen Sprache

Am 5. Tag der deutschen Sprache haben die beiden Außenminister Steinmeier und Koenders gemeinsam das Christiaan Huygens College in Eindhoven besucht

Die deutsch-niederländischen Regierungskonsultationen

Deutsch-niederländische Regierungskonsultationen

Am 21. April fanden die zweiten deutsch-niederländischen Regierungskonsultationen in Eindhoven statt. Die Konsultationen sind Ausdruck des hohen Stellenwertes der engen und vertrauensvollen deutsch-niederländischen Partnerschaft.

"Four Freedoms Award" für Bundeskanzlerin Merkel

"Four Freedoms Award" für Bundeskanzlerin Merkel

In Middelburg wurde Bundeskanzlerin mit dem "Four Freedoms Award" ausgezeichnet. Den Preis hatte Ministerpräsident Rutte der Kanzlerin für ihre Führung in den Krisen der vergangenen Jahre verliehen.

Der neue Sitz des Internationalen Strafgerichtshofs Den Haag

Neubau des Internationalen Strafgerichtshofs feierlich eröffnet

Am 19. April 2016 eröffnete der König der Niederlande, Seine Majestät Willem-Alexander, in einer feierlichen Zeremonie den Neubau des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH). Der von den Vertragsstaaten des Römischen Statuts finanzierte Neubau wurde Ende 2015 fertig gestellt und dem Gerichtshof übergeben. Als einer der profiliertesten Unterstützer des IStGH hat sich die Bundesrepublik Deutschland stets für die Errichtung eines ständigen Sitzes des Gerichtshofs engagiert. Mit dem Neubau wird zudem das Bekenntnis der derzeit 124 Vertragsstaaten des Römischen Statuts zu einer dauerhaften internationalen Strafgerichtsbarkeit sichtbar. Der Neubau beherbergt drei Gerichtssäle und bietet Platz für bis zu 1200 Arbeitsplätze.

Das Königspaar in Saal 600 des Justizpalasts

Gemeinsam für das Völkerstrafrecht

Während Ihres Arbeitsbesuches in Bayern besuchte das niederländische Königspaar am 14. April 2016 auch den Justizpalast in Nürnberg mit seinem Schwurgerichtssaal 600, in dem nach Ende des 2. Weltkrieges die Nürnberger Prozesse stattfanden.

Luther 2017 – 500 Jahre Reformation

Luther 2017 – 500 Jahre Reformation

„Luther 2017 – 500 Jahre Reformation“  – unter diesem Motto lud Botschafter Franz Josef Kremp zusammen mit Frau Michaela Klare,  Direktorin des Duits verkeersbureaus am 5.4.2016  Journalisten und Vertreter der Reisebranche in die Residenz des Botschafters, Huis Schuylenburch ein. 

Brandenburger Tor

Außenminister Steinmeier verurteilt Anschläge in Brüssel

Zur Pressemitteilung

Herr Thomas Walter im Gespräch mit Herrn Christoph Buchwald

Buchvorstellung Christoph Buchwald

Christoph Buchwald hat am Mittwoch, den 09. März 2016 sein Buch „Gute Nacht, Freunde – Duitsland in 25 boeken“ in der Deutschen Botschaft präsentiert. Das Interesse bei den mehr als 80 Gästen war sehr groß und im Publikum waren alle Generationen vertreten.

Ansprache de Graaf

Bundesverdienstkreuz für Brigadegeneral Johan de Graaf

Am 8. März zeichnete der deutsche Botschafter Kremp den Inspekteur des niederländischen Sanitätsdienstes Herr Brigadegeneral Johan de Graaf mit dem großen Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus.

IJP 2016

22. Deutsch-Niederländischer Journalistenaustausch

Ein feierlicher Empfang in der Residenz des deutschen Botschafters mit über 50 Teilnehmern aus beiden Ländern bildete am 3. März 2016 den Auftakt zum diesjährigen Deutsch-Niederländischen Journalistenaustausch.

Stellenausschreibung Deutsche Botschaft

Deutsche Botschaft Den Haag

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Den Haag sucht zum 01.11.2016 oder später zu ortsüblichen Bedingungen eine/n Übersetzer/in mit einschlägigem wissenschaftlichem Hochschulabschluss (Bachelor) und der Sprachkombination: 

Muttersprache: Niederländisch 1. Fremdsprache: Deutsch 

und Mitarbeiter/in im Wirtschaftsreferat in Vollzeit (36 Wochenstunden)

zur Stellenbeschreibung [pdf, 149.62k]

Stellenausschreibung Deutsche Botschaft

Deutsche Botschaft Den Haag

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Den Haag sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Hauswart/in und Fahrer/Fahrerin in Vollzeit (36 Wochenstunden)

zur Stellenbeschreibung [pdf, 99.56k]

Stellenausschreibung Goethe-Institut

Grünes Logo des Goethe-Instituts

Ab dem 15. September 2016 sucht das Goethe Institut eine/n Sachbearbeiter/in für die Verwaltung/Buchhaltung des Goethe-Instituts Niederlande.

Ferienreiseverordnung

BMVI

       Das BMVI wies mit seinem Schreiben vom 18.02.2016 daraufhin, dass die Fahrzeitenbeschränkung für Autobahnen und einigen Bundestraßen  für die im § 1 der Ferienreiseverordnung (FerReiseV)  genannten Fahrzeuge auch für 2016 im Zeitraum vom 01. Juli – 31.08.2016 gilt.

Text der Ferienreiseverordnung (FerReiseV)

Faltblatt zum „Lkw-Fahrverbot in der Ferienreisezeit“ (Deutsch, Englisch, Französisch)

Hinweis für Besucher des Konsulates:

Deutscher Reisepass

Die Terminvergabe für Passangelegenheiten erfolgt ausschließlich online:

Direkter Link zum Terminvergabesystem

Wichtige Hinweise für die Passbeantragung [pdf, 471.53k]

NEU - Aushändigung von Ausweisdokumenten in der Botschaft Den Haag

Reisepässe und Personalausweise, die ab dem 01. März 2016 beim Generalkonsulat in Amsterdam beantragt werden, können künftig nach erfolgter Ausstellung auch bei der deutschen Botschaft in Den Haag abgeholt werden.


-Ausgenommen hiervon sind Personalausweise mit PIN-Funktion-


Die Antragstellung erfolgt weiterhin ausschließlich im Generalkonsulat in Amsterdam


Anschrift

Deutsche Botschaft Den Haag, Groot Hertoginnelaan 18-20, 2517 EG Den Haag

Neue „Tatsachen über Deutschland“ – in 19 Sprachen

Tatsachen über DEU, Cover

Alles, was man über das Deutschland von heute wissen muss, steht in „Tatsachen über Deutschland“.

EU-Ratspräsidentschaft

Logo der EU-Ratspräsidentschaft der Slowakei

Im zweiten Halbjahr 2016 tagt der Rat der Europäischen Union unter dem Vorsitz der Slowakei.

Deutscher OSZE-Vorsitz 2016 - "Dialog erneuern, Vertrauen neu aufbauen, Sicherheit wieder herstellen"

Logo des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016

Zum 1. Januar 2016 hat Deutschland den Vorsitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) übernommen und trägt damit die Verantwortung, die Organisation 2016 sicher durch die stürmischen Zeiten aktueller Krisen und Herausforderungen zu führen. Am 14. Januar 2016 hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier die Einzelheiten des Vorsitzprogrammes den 57 Teilnehmerstaaten in Wien vorgestellt.

Weitergehende Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Flüchtlingskrise – das leistet die deutsche Außenpolitik

Hilfsgüterausgabe an Flüchtlinge in Erbil

Die Bewältigung der weltweiten Flüchtlingskrise ist eine internationale Herausforderung. Bekämpfung der Fluchtursachen und Aufklärung in Herkunftsländern - das sind die Schwerpunkte der deutschen Außenpolitik.

Eine Information des Auswärtigen Amtes zur Energiewende

Energiewende

The Energiewende: Secure, sustainable and affordable energy for the 21st century

Botschafter Franz Josef Kremp

Botschafter Franz Josef Kremp

Botschafter Franz Josef Kremp hat am 17. April 2013 sein Beglaubigungs- schreiben an Ihre Majestät Königin Beatrix überreicht. Am 30. April 2013 übergab sie das Amt ihrem Sohn König Willem-Alexander.

Informationen zur Barrierefreiheit

Rollstuhlfahrer-Symbol

Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Korruptionsprävention

Die Richtlinie zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentrale des Auswärtigen Amts und an den Auslandsvertretungen.