Dutch parliament buildings and Mauritshuis along the Hofvijver; The Hague, Netherlands - © Den Haag Marketing/Jurjen Drenth

Willkommen bei der Deutschen Botschaft in Den Haag

Die deutsch-niederländischen Regierungskonsultationen

Tag der deutschen Sprache

Am 5. Tag der deutschen Sprache haben die beiden Außenminister Steinmeier und Koenders gemeinsam das Christiaan Huygens College in Eindhoven besucht

Der neue Sitz des Internationalen Strafgerichtshofs Den Haag

Neubau des Internationalen Strafgerichtshofs feierlich eröffnet

Am 19. April 2016 eröffnete der König der Niederlande, Seine Majestät Willem-Alexander, in einer feierlichen Zeremonie den Neubau des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH). Der von den Vertragsstaaten des Römischen Statuts finanzierte Neubau wurde Ende 2015 fertig gestellt und dem Gerichtshof übergeben. Als einer der profiliertesten Unterstützer des IStGH hat sich die Bundesrepublik Deutschland stets für die Errichtung eines ständigen Sitzes des Gerichtshofs engagiert. Mit dem Neubau wird zudem das Bekenntnis der derzeit 124 Vertragsstaaten des Römischen Statuts zu einer dauerhaften internationalen Strafgerichtsbarkeit sichtbar. Der Neubau beherbergt drei Gerichtssäle und bietet Platz für bis zu 1200 Arbeitsplätze.

Die deutsch-niederländischen Regierungskonsultationen

Deutsch-niederländische Regierungskonsultationen

Am 21. April fanden die zweiten deutsch-niederländischen Regierungskonsultationen in Eindhoven statt. Die Konsultationen sind Ausdruck des hohen Stellenwertes der engen und vertrauensvollen deutsch-niederländischen Partnerschaft.

"Four Freedoms Award" für Bundeskanzlerin Merkel

"Four Freedoms Award" für Bundeskanzlerin Merkel

In Middelburg wurde Bundeskanzlerin mit dem "Four Freedoms Award" ausgezeichnet. Den Preis hatte Ministerpräsident Rutte der Kanzlerin für ihre Führung in den Krisen der vergangenen Jahre verliehen.

Das Königspaar in Saal 600 des Justizpalasts

Gemeinsam für das Völkerstrafrecht

Während Ihres Arbeitsbesuches in Bayern besuchte das niederländische Königspaar am 14. April 2016 auch den Justizpalast in Nürnberg mit seinem Schwurgerichtssaal 600, in dem nach Ende des 2. Weltkrieges die Nürnberger Prozesse stattfanden.

Luther 2017 – 500 Jahre Reformation

Luther 2017 – 500 Jahre Reformation

„Luther 2017 – 500 Jahre Reformation“  – unter diesem Motto lud Botschafter Franz Josef Kremp zusammen mit Frau Michaela Klare,  Direktorin des Duits verkeersbureaus am 5.4.2016  Journalisten und Vertreter der Reisebranche in die Residenz des Botschafters, Huis Schuylenburch ein. 

Brandenburger Tor

Außenminister Steinmeier verurteilt Anschläge in Brüssel

Zur Pressemitteilung

Messeimpressionen von der ILA Berlin

ILA Berlin Air Show 2016

Vom 1.-4. Juni 2016 wird die Welt der Luft- und Raumfahrtindustrie zu Gast im Herzen Europas, in Berlin, sein.

Herr Thomas Walter im Gespräch mit Herrn Christoph Buchwald

Buchvorstellung Christoph Buchwald

Christoph Buchwald hat am Mittwoch, den 09. März 2016 sein Buch „Gute Nacht, Freunde – Duitsland in 25 boeken“ in der Deutschen Botschaft präsentiert. Das Interesse bei den mehr als 80 Gästen war sehr groß und im Publikum waren alle Generationen vertreten.

Ansprache de Graaf

Bundesverdienstkreuz für Brigadegeneral Johan de Graaf

Am 8. März zeichnete der deutsche Botschafter Kremp den Inspekteur des niederländischen Sanitätsdienstes Herr Brigadegeneral Johan de Graaf mit dem großen Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus.

IJP 2016

22. Deutsch-Niederländischer Journalistenaustausch

Ein feierlicher Empfang in der Residenz des deutschen Botschafters mit über 50 Teilnehmern aus beiden Ländern bildete am 3. März 2016 den Auftakt zum diesjährigen Deutsch-Niederländischen Journalistenaustausch.

Ansprache Botschafter Kremp

Besuch von Botschafter Franz Josef Kremp bei der Radboud Universität Nimwegen am 18. Februar 2016

Am 18.02.2016 besuchte Botschafter Kremp auf Einladung des Deutschen Vereins Nimwegen die Radboud Universität Nimwegen, wo er  u.a. von Paul Sars, Professor für Deutsche Sprache & Kultur und Niederlande-Deutschland Studien sowie Gerhard Meijer, Vorstandsvorsitzender der Radboud Universität, empfangen wurde.

Minister Kamp und Ministerin Schulze unterzeichnen Erklärung in Neuss

Ministerin Schulze und Minister Kamp unterzeichnen Erklärung in Neuss

Nordrhein-Westfalen und die Niederlande wollen ihre Zusammenarbeit bei Forschungs- und Entwicklungsprojekten verstärken. Dazu haben NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und der niederländische Wirtschaftsminister Henk Kamp anlässlich der bilateralen Fachkonferenz „Matching for new materials“ in Neuss eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet.

65. Berlinale - Vorbereitung

Berlinale - Internationale Filmfestspiele in Berlin

Die 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin finden vom 11.- 21. Februar 2016 statt. Das größte Kulturereignis Berlins lockt jährlich ca. 20 000 Fachbesucher zu einem der wichtigsten Events der internationalen Filmbranche. Auch das Publikum kommt auf seine Kosten: Die Berlinale ist mit über 335 000 verkauften Tickets das weltweit größte Publikumsfestival der Branche.

Berlinale

EU2016 NL

Deutschland und Niederlande verstärken Kooperation ihrer Streitkräfte

Vor Beginn des EU Verteidigungsrates haben am 4. Februar die Verteidigungsminister von Deutschland, Frau Ursula von der Leyen und der Niederlande, Frau Hennis Plasschaert an Bord des niederländischen Unterstützungsschiffes Karel Doormann zwei Verträge unterschrieben, mit denen die bilaterale Zusammenarbeit zwischen den Streitkräften beider Länder weiter vertieft wird.

ILA 2016

Internationale Luftfahrtausstellung „ILA Berlin Air Show 2016“

Die alle zwei Jahre stattfindende Internationale Luftfahrtausstellung „ILA Berlin Air Show“ wird vom 1. bis 4. Juni 2016 auf dem Messegelände Berlin ExpoCenter Air-port in Berlin-Schönefeld stattfinden. Die ILA findet erstmals mit einer optimierten, verkürzten Laufzeit von vier Tagen statt. Angebote für ILA-Fachbesucher gibt es an allen vier Messetagen, für das Publikum sind die beiden letzten Veranstaltungstage geöffnet.

Während eines Gesprächs in der Zweiten Kammer: MdB Detlef Seif, MdB Michael Stübgen, Dolmetscherin, Botschafter Kremp, MdB Krichbaum, R. van Vliet, Vors. Kontaktgruppe Deutschland

Besuch des Europaausschusses des Deutschen Bundestages

Der Europaausschuss des Deutschen Bundestages unter Vorsitz von MdB Gunther Krichbaum hat sich vom 19. – 21. Januar 2016 aus Anlass der niederländischen EU-Ratspräsidentschaft zu einem Besuch in den Niederlanden aufgehalten.

BMF

Doppelbesteuerungsabkommen

Seit dem 1. Januar 2016 ist  das neue deutsch-niederländische Doppelbesteuerungsabkommen gemäß seines Artikel 33 Abs. 2 anwendbar.

Die Textfassungen des bisherigen und des künftigen DBA sind auf der BMF-Internetseite unter folgenden Links zu finden:

Neues Abkommen

Altes Abkommen

Ansprache Botschafter Franz Josef Kremp

Bundesverdienstkreuz Erster Klasse für Rob Meines

Am 13. Januar 2016 hat Botschafter Franz Josef Kremp im Rahmen eines feierlichen Empfangs dem Journalisten und Unternehmer Rob Meines für seine besonderen Verdienste für die deutsch-niederländischen Beziehungen das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse überreicht.

Deutschland auf der Touristikmesse „Vakantiebeurs 2016“ in Utrecht.

Natürlich Deutschland - Touristikmesse „Vakantiebeurs 2016“

Natürlich Deutschland – unter diesem Motto präsentierte sich Deutschland auf der Touristikmesse „Vakantiebeurs 2016“ in Utrecht. Botschafter Franz Josef Kremp freute sich in seinem Grußwort zur Eröffnung der Messe wiederum über neue Rekordzahlen: 9,3 Millionen Übernachtungen von Niederländern in Deutschland.

Unterzeichnung des Änderungsprotokolls zum deutsch-niederländischen Doppelbesteuerungsabkommen

Unterzeichnung des Änderungsprotokolls zum deutsch-niederländischen Doppelbesteuerungsabkommen

Der Leiter der Europaabteilung des Auswärtigen Amtes, Martin Kotthaus, und die Botschafterin des Königreichs der Niederlande in Berlin, Monique van Daalen, haben am 11. Januar 2016 im Auswärtigen Amt ein Änderungsprotokoll zum deutsch-niederländischen Doppelbesteuerungsabkommen unterzeichnet.

Marokko erstes afrikanisches Partnerland auf der Leitmesse des Agribusiness

90 Jahre Grüne Woche - Marokko erstes afrikanisches Partnerland auf der Leitmesse des Agribusiness

Im kommenden Jahr blickt die Internationale Grüne Woche Berlin auf eine 90-jährige Geschichte zurück. Dieses außergewöhnliche Jubiläum wird vom 15. bis 24. Januar mit einem besonderen Partnerland gefeiert. Erstmals wird mit Marokko ein Staat des afrikanischen Kontinents Partnerland der weltweit bedeutendsten Ausstellung für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau.

Elektroauto wird aufgeladen

Energiewende – Die Autofahrernation denkt Mobilität neu

Innovativ, ehrgeizig oder sogar gewagt? Die Energiewende ist vor allem notwendig, um den Klimawandel und seine Folgen zu bremsen. Gleichzeitig ist das deutsche Zukunftsprojekt Nr. 1 ein „Motor“ für die deutsche Wirtschaft und Wissenschaft.

49. Jahrestagung der Asiatischen Entwicklungsbank - 2. bis 5. Mai 2016, Frankfurt am Main, Messe

Logo ADB 2016

Deutschland, größter europäischer Anteilseigner der ADB, ist erstmals Gastgeber der Jahrestagung der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB). Im Mai 2016 treffen sich die Gouverneure aller 67 Mitgliedsländer zum 49. Mal, um die zukünftige Ausrichtung asiatischer Entwicklungsfinanzierung zu bestimmen.

Mehr Informationen [pdf, 1,188.9k]

Zur Website

Hinweis für Besucher des Konsulates:

Deutscher Reisepass

Die Terminvergabe für Passangelegenheiten erfolgt ausschließlich online:

Direkter Link zum Terminvergabesystem

Wichtige Hinweise für die Passbeantragung [pdf, 471.53k]

NEU - Aushändigung von Ausweisdokumenten in der Botschaft Den Haag

Reisepässe und Personalausweise, die ab dem 01. März 2016 beim Generalkonsulat in Amsterdam beantragt werden, können künftig nach erfolgter Ausstellung auch bei der deutschen Botschaft in Den Haag abgeholt werden.


-Ausgenommen hiervon sind Personalausweise mit PIN-Funktion-


Die Antragstellung erfolgt weiterhin ausschließlich im Generalkonsulat in Amsterdam


Anschrift

Deutsche Botschaft Den Haag, Groot Hertoginnelaan 18-20, 2517 EG Den Haag

Neue „Tatsachen über Deutschland“ – in 19 Sprachen

Tatsachen über DEU, Cover

Alles, was man über das Deutschland von heute wissen muss, steht in „Tatsachen über Deutschland“.

Deutscher OSZE-Vorsitz 2016 - "Dialog erneuern, Vertrauen neu aufbauen, Sicherheit wieder herstellen"

Logo des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016

Zum 1. Januar 2016 hat Deutschland den Vorsitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) übernommen und trägt damit die Verantwortung, die Organisation 2016 sicher durch die stürmischen Zeiten aktueller Krisen und Herausforderungen zu führen. Am 14. Januar 2016 hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier die Einzelheiten des Vorsitzprogrammes den 57 Teilnehmerstaaten in Wien vorgestellt.

Weitergehende Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Flüchtlingskrise – das leistet die deutsche Außenpolitik

Hilfsgüterausgabe an Flüchtlinge in Erbil

Die Bewältigung der weltweiten Flüchtlingskrise ist eine internationale Herausforderung. Bekämpfung der Fluchtursachen und Aufklärung in Herkunftsländern - das sind die Schwerpunkte der deutschen Außenpolitik.

Eine Information des Auswärtigen Amtes zur Energiewende

Energiewende

The Energiewende: Secure, sustainable and affordable energy for the 21st century

Botschafter Franz Josef Kremp

Botschafter Franz Josef Kremp

Botschafter Franz Josef Kremp hat am 17. April 2013 sein Beglaubigungs- schreiben an Ihre Majestät Königin Beatrix überreicht. Am 30. April 2013 übergab sie das Amt ihrem Sohn König Willem-Alexander.

Informationen zur Barrierefreiheit

Rollstuhlfahrer-Symbol

Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Korruptionsprävention

Die Richtlinie zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentrale des Auswärtigen Amts und an den Auslandsvertretungen.