1. Unterzeichung der Charta durch Botschafter Kremp (Mi.) Internationale Energie Charta
  2. Ministerpräsident Volker Bouffier Bundesratspräsident Volker Bouffier zu Besuch in Den Haag
  3. Ministerpräsident Dr. Haseloff, niederländischer MP Rutte (re.) Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff besucht die Niederlande
Unterzeichung der Charta durch Botschafter Kremp (Mi.)

Internationale Energie Charta

Am 20. und 21. Mai fand im Kurhaus in Den Haag eine Ministerkonferenz statt, auf der die Internationale Energie Charta von 75 Staaten und Internationalen Organisationen angenommen und unterzeichnet wurde. Für die Bundesregierung unterzeichnete der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Franz Josef Kremp. Die Internationale Energiecharta bestätigt die Grundsätze des Energiecharta-Vertrags und dient dazu, neue Vertragspartner zu gewinnen und dem Fortschreibungsprozess weitere  Impulse zu geben. Darüber hinaus greift sie aktuelle Herausforderungen im Energiebereich auf, die auch für die deutsche Energiewende wichtig sind. Dazu gehört, Energieeffizienz und erneuerbare Energien zu stärken, die Energiesicherheit zu verbessern und zu nachhaltigem Wirtschaftswachstum beizutragen.

Ministerpräsident Volker Bouffier

Bundesratspräsident Volker Bouffier zu Besuch in Den Haag

Am heutigen Freitag, 22. Mai 2015, hat Bundesratspräsident Volker Bouffier auf der Konferenz der europäischen Senatspräsidenten in Den Haag  gesprochen. Im Mittelpunkt der Den Haager Konferenz standen moderne Konzepte für Senate in Zwei- Kammer- Systeme. Gemeinsam mit den Präsidenten aus 15 weiteren EU Staaten diskutierte Bundesratspräsident Volker Bouffier über die Rolle der Ersten Kammern, ihre Funktion als Repräsentanten der Regionen und ihre Wahrnehmung in der öffentlichen Meinung. In seinem Vortrag „ Hard Power versus Soft Power“ innformierte Bouffier über die weltweit einzigartige Konstruktion des Bundesrats, die Zuständigkeitsverteilung zwischen Bundestag und Bundesrat und die Bedeutung des Bundesrats für die Gesetzgebung.

Ministerpräsident Dr. Haseloff, niederländischer MP Rutte (re.)

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff besucht die Niederlande

Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident aus Sachsen-Anhalt, besucht vom 19. bis 22. Mai  2015 die Niederlande um für Sachsen-Anhalt als Investitionsstandort und Tourismusziel zu werben.  Er besichtigt eine Vielzahl niederländischer Unternehmen und  führt zahlreiche politische Gespräche; so ist er beispielsweise mit dem niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte am ersten Tag seiner Dienstreise zu einem 45 minütigen Gespräch im Binnenhof zusammengetroffen. Für den Abend des 20. Mai luden der Ministerpräsident und der Botschafter rund 100 Multiplikatoren zu einem Empfang in die Residenz ein, bei dem es neben einem Barockkonzert deutscher Musiker auch beindruckenden Blumendekoration zu sehen gab.  

MP Dr. Haseloff (M.), DZT-Direktorin Klare (2.v.l.)

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff besucht die Niederlande

Der sachsen-anhaltinische Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff besucht derzeit die Niederlande. Gestern vormittag traf er mit dem Rotterdamer Bürgermeister Ahmed Aboutaleb zusammen, abends sah er den...

Bundesministerin Ursula von der Leyen

Gespräch BM Von der Leyen und Ministerin Hennis-Plasschaert

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) und ihre niederländische Amtskollegin Jeanine Hennis-Plasschaert sind Ende April in Berlin zu einem Gespräch über Fragen hinsichtlich der künftigen Zusammenarbeit zusammengetroffen.

BT-Abgeordnete Weber, Hellmich, Generalmajor Badia

Besuch SPD-Abgeordnete Weber und Hellmich in den Niederlanden

Am 28. und 29. April führten die SPD Abgeordneten Gabi Weber und Wolfgang Hellmich in ihrer Eigenschaft als Mitglieder des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages Gespräche in den Niederlanden mit Vertretern des niederländischen Verteidigungsausschusses, des niederländischen Verteidigungsministeriums sowie der Firma Thales und besuchten abschließend das europäische Transportkommando in Einhoven, wo sie der Kommandeur Herr Generalmajor Badia begrüßte (s. Foto)

Autor Ortheil, Pressereferentin Stöckl

Lesung mit Hanns-Josef Ortheil

Die in Zusammenarbeit mit der Deutschen Internationalen Schule Den Haag, dem Goethe Institut Niederlande und der Deutschen Bibliothek durchgeführte Lesung mit Professor Dr. Hanns-Josef Ortheil am 22. April 2015 war mit ca. 100 Zuhörern ein voller Erfolg!

Ansprache Hans van Baalen

Bundesverdienstkreuz für Hans van Baalen

Am 15. April 2015 wurde dem Mitglied des Europäischen Parlaments, Herrn Johannes Cornelis (Hans) van Baalen (VVD) für seine besonderen Verdienste um die deutsch-niederländischen Beziehungen das Grosse Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Botschafter Franz Josef Kremp

Interview Botschafter Kremp mit Jura-Fachblatt Uni Osnabrück

Botschafter Franz Josef Kremp über seine Tätigkeit als deutscher Botschafter in der internationalen Stadt des Rechts.

DZT

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der DZT am 24.3.2015 in der Residenz

Am 24.3.2015 begrüßten Botschafter Franz Josef Kremp und  Michaela Klare, die Direktorin der Deutschen Zentrale für Tourismus in den  Niederlanden  die Tourismus- Marketing Experten der sechs östlichen Bundesländer.

Außenminister Steinmeier bei Carnegie Europe

"Europäisch denken – europäisch handeln"

Außenminister Frank-Walter Steinmeier war zu Gast beim Think Tank "Carnegie Europe" in Brüssel. Mit Bürgerinnen und Bürgern diskutierte er über die Ergebnisse von Review 2014, Europa und europäische Außenpolitik.

Ordensträger Gerberding

Axel Gerberding erhält das Verdienstkreuz am Bande

Axel Gerberding, dem langjährigen Geschäftsführer der Deutsch-Niederländischen Handelskammer (DNHK) und engagierten Förderer der deutschen Sprache in den Niederlanden, hat Botschafter Franz Josef Kremp am 18.03.2015 das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht.

Professor Bertram Schmitt

Deutscher Strafrechtler zum Richter am Internationalen Strafgerichtshof ernannt

Am 10. März 2015 wurde der deutsche Strafrechtler Prof. Bertram Schmitt während einer feierlichen Zeremonie zum Richter am Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag ernannt.

Mach Mit!

Gespräch zum Thema "Die Bedeutung von Deutschkenntnissen und anderen Fremdsprachen"

Der Bildungsausschuss der Zweiten Kammer hatte am 04.03.2015 zu einem Runden-Tisch-Gespräch zu dem Thema "Die Bedeutung von Deutschkenntnissen und anderen Fremdsprachen" eingeladen.

Energiewende-Konferenz März 2015

Energiewendedialog in Berlin am 26. und 27. März 2015

Erstmals veranstalten die deutsche Bundesregierung sowie der Bundesverband Erneuerbare Energien zusammen mit seinen Spartenverbänden die Energiewendekonferenz „Berlin Energy Transition Dialogue 2015 – towards a global Energiewende“.

Besuch Hüser

Staatssekretär Hüser mit Wirtschaftsdelegation in den Niederlanden

Staatssekretär Uwe Hüser, Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung des Landes Rheinland-Pfalz hat mit einer Wirtschaftsdelegation die Baumesse „Week van de Bouw“ in Utrecht besucht.

Richard von Weizsäcker

Zum Tod von Richard von Weizsäcker

Deutschland trauert um Richard von Weizsäcker. Um einen Menschen, einen Politiker und einen Staatsmann, der für das Ansehen Deutschlands in der Welt Großes geleistet hat. Seine Rede zum 40. Jahrestag...

Axel Hagedorn

Antrittsvorlesung von Professor Axel Hagedorn in Amsterdam

Am 01. März 2014 wurde  Dr. Axel Hagedorn zum außerordentlichen Professor für deutsch-niederländische Rechtsbeziehungen an der juristischen Fakultät der Universität von Amsterdam (UvA) ernannt.

Radboud Universität Nimwegen

Summerschool Radboud Universität: Deutschland und seine Nachbarn - Interkulturelle Kommunikation im Zentrum Europas

Die Radboud Universität Nimwegen organisiert vom 10. bis zum 14. August 2015 einen Summerschool mit dem Thema ''Deutschland und seine Nachbarn: Interkulturelle Kommunikation im Zentrum Europas''. Mehr Informationen finden Sie in der untenstehenden PDF-Datei.

Global Media Forum der Deutschen Welle

Global Media Forum 2015

Medien und Außenpolitik im digitalen Zeitalter - mit dieser Thematik wird sich das Global Media Forum 2015 befassen. Vom 22. bis 24. Juni 2015 findet in Bonn wieder die vom Auswärtigen Amt geförderte internationale Medienkonferenz statt.

Tag der Deutschen Sprache 2015

Mach Mit!

Am 23.04.2015 findet zum vierten Mal der ‚Tag der deutschen Sprache‘ statt. Mehr als 200 Aktionen wurden bislang von Schulen auf der Website von machmit.nl angekündigt. In der Fontys Hogeschool in Ven...

Ausstellung "De Aanval", Museum Rotterdam

Affiche "Aanval"

Die Ausstellung ‚De aanval, Mai 1940: Fünf Tage Kampf um Rotterdam‘ erinnert an den Angriff auf Rotterdam vor 75 Jahren.

Fahrzeitenbeschränkung für Autobahnen und Bundesstraßen

Das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur weist darauf hin, dass die Fahrzeitenbeschränkung für Autobahnen...

Arbeit, Ausbildung und Studium in Deutschland

Studierende mit Laptop

Sie möchten in Deutschland leben und arbeiten ? Deutschland bietet Fachkräften gute Perspektiven...

Botschafter Franz Josef Kremp

Botschafter Franz Josef Kremp

Botschafter Franz Josef Kremp hat am 17. April 2013 sein Beglaubigungs- schreiben an Ihre Majestät Königin Beatrix überreicht. Am 30. April 2013 übergab sie das Amt ihrem Sohn König Willem-Alexander.

Korruptionsprävention

Die Richtlinie zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentrale des Auswärtigen Amts und an den Auslandsvertretungen.